Heise-Zensoren "verschieben" geringste Hinweise auf ihre Tätigkeit

Post new topic   Reply to topic

Go down

Heise-Zensoren "verschieben" geringste Hinweise auf ihre Tätigkeit Empty Heise-Zensoren "verschieben" geringste Hinweise auf ihre Tätigkeit

Post by jo97 on Tue 3 Sep 2019 - 1:19


jo97

Posts : 10
Reputation : 0
Join date : 2019-08-07
Location : West-Germany

View user profile

Back to top Go down

Heise-Zensoren "verschieben" geringste Hinweise auf ihre Tätigkeit Empty Re: Heise-Zensoren "verschieben" geringste Hinweise auf ihre Tätigkeit

Post by jo97 on Tue 3 Sep 2019 - 10:47

Zur Dokumentation:

Mein nochmaliger Kommentar vom 03.09.2019 01:41

Verschwundene Kommentare bei Heise-News – Heise: Haben nichts gelöscht

Dort sind die wegzensierten verschobenen Beiträge:
https://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Moderation/

BTW dort gehören sie nicht hin, denn sie weisen explizit auf die Parallelen zwischen CSU und Heise hin. Nicht mehr, nicht weniger.

Aktuelle Verweildauer hier: rund 7min. Zuvor waren es noch 6Stunden.

Fürs Archiv: hier gehört dieser Beitrag tatsächlich hin:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verschwundene-Kommentare-bei-CSYOU-CSU-Haben-nichts-geloescht-4512032.html


Antwort von "Grompa"
03.09.2019 10:15

Re: Verschwundene Kommentare bei Heise-News – Heise: Haben nichts gelöscht

Fairerweise muss man sagen, dass Heise gelösche Beiträge als gelöscht markiert und anzeigt, dass hier ein Bietrag moderiert wurde.

Diese Transparenz ist die einzige Möglichkeit einen Kompromiss zwischen Meinungsfreiheit und NetzDG zu finden. Bei der CDU ist ja gerade das Problem, dass sie Beiträge zensieren, nicht weil sie müssen, sondern um andere politische Meinungen zu unterdrücken.


Meine Antwort:
03.09.2019 10:38

Re: Verschwundene Kommentare bei Heise-News – Heise: Haben nichts gelöscht

Grompa schrieb am 03.09.2019 10:15:

   Fairerweise muss man sagen, dass Heise gelösche Beiträge als gelöscht markiert und anzeigt, dass hier ein Bietrag moderiert wurde.

Nur teilweise. Ich beobachte das seit dem Auftreten der drei Heise-Schwermetall-Zensoren vor 2 Monaten anfangs noch intensiv, jetzt nur noch am Rand, denn Heise "hat fertig".

Es gibt manchmal noch Hinweise auf gelöschte Beiträge an den Stellen, an denen sie ursprünglich standen. Aber häufig genug werden sie in die üblichen Unterforen "Ohne Bezug", "Trollwiese", "Meinungen" u.a. auch als gelöscht verschoben, manche verschwinden spurlos. Das ist der Bezug zur CSU.

Fairerweise muß ich bemerken, daß es vor der jungen Zensorgeneration ebenfalls Aktionen des Verschiebens gab. Damals erhielt ich als Betroffener allerdings immer eine Mail, wenn ein Beitrag von mir deswegen verschoben wurde, weil die Kaskade der vorangegangenen verschoben wurde. Der damalige Textbaustein:

   Ihr Beitrag/ Ihr Beiträge war/waren in einem Thread enthalten, dessen
   Ausgangsposting gesperrt werden musste. Wir haben alle Beiträge des Threads aus
   Zeitgründen ohne Einzelfallprüfung gesperrt. Dafür bitten wir um Verständnis.

   Wir möchten Sie ermuntern, Ihren Beitrag/ Ihre Beiträge erneut im Forum zu
   posten, sofern er/ sie in vollem Umfang (einschließlich eventueller Zitate) mit
   unseren Nutzungsbedingungen vereinbar ist/ sind und keinen direkten Bezug auf
   das gesperrte Ausgangsposting nimmt/ nehmen.


Das ist Vergangenheit, und es ist von Heise nicht mehr gewünscht, daß ihre neuen Methoden hier so deutlich beschrieben wird. Heute wird auch ohne Hinweis oder Begründung zensiert. Und genau in diesen Fällen ist dieser Begriff korrekt.

Wenn der nächste Heise-Zensor seinen Dienst beginnt, wird auch dieser Beitrag zensiert werden. Das kann man so machen, aber es gibt noch andere Plätze im Netz. Man muß die Produkte des Heise-Verlags nicht mehr kaufen.

Grompa schrieb am 03.09.2019 10:15:

   Bei der CDU ist ja gerade das Problem, dass sie Beiträge zensieren, nicht weil sie müssen, sondern um andere politische Meinungen zu unterdrücken.

Hier ist es seit 2 Monaten genau dasselbe. Schau in den oben genannten anderen Heise-Unterforen nach, wo ein Teil der Beiträge landet, und wo mittlerweile die wichtigeren Beiträge zur Zensur zu finden sind, solange sie noch dort stehen.

jo97

Posts : 10
Reputation : 0
Join date : 2019-08-07
Location : West-Germany

View user profile

Back to top Go down

Back to top


 
Permissions in this forum:
You can reply to topics in this forum