Heise: Moderatoren-Aktionen

Post new topic   Reply to topic

Go down

Heise: Moderatoren-Aktionen Empty Heise: Moderatoren-Aktionen

Post by jo97 on Sat Aug 24, 2019 11:42 am

Hallo!

Mache ich mal einen Anfang zu den Heise-Moderatoren. Ich erhielt gerade eben eine Mail von no-reply(at)heise.de. Ich veröffentliche diese hier, da es sich um eine anonyme Textbaustein-Mail handelt und somit keinerlei Persönlichkeitsrechte betroffen sind.

"Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen"
"Hallo,

unsere Foren dienen der Sachdiskussion zum jeweiligen Forumsthema.
Wenn Sie dazu nichts beizutragen haben, dürfen Sie nicht posten.

Bitte beachten Sie künftig unsere Nutzungsbedingungen. Andernfalls wären wir zu unserem Bedauern gezwungen, Ihren Account zu schließen.
(http://www.heise.de/userdb/register?dirid=1&skin=default&rm=show_terms)

Mit freundlichen Grüßen
heise online
Foren-Administration

======================================================

Re: Wir probieren das einfach mal:

Lucius_Vorenus schrieb am 23.08.2019 19:30:

Damit bist Du mit Deinem Test fast 24Stunden zu spät dran. Jetzt lesen hier weder die Färbe-Bot-Betreiber noch die Blockwarte mit, die so was melden. Du mußt das relativ frisch nach Veröffentlichung eines Artikels in den ersten max. 4 Stunden probieren. Und das bei einem Artikel, der ansatzweise was mit der Thematik zu tun hat, damit die "richtigen" Blockwarte ihre feuchten Träume befriedigen können.
--
Heise Medien GmbH & Co. KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover

Registergericht: Amtsgericht Hannover HRA 26709

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Heise Medien Geschäftsführung GmbH
Registergericht: Amtsgericht Hannover, HRB 60405
Geschäftsführer: Ansgar Heise, Dr. Alfons Schräder"

Daß die "Foren-Administration" meinen Betrag unvollständig zitierte, sei dahingestellt. Ich hatte einen Bezug zum Text des Vorschreibers hergestellt.


Ausgangspunkt ist dieser Artikel:
https://www.heise.de/tp/news/YouTube-sperrt-Grundgesetz-4503192.html

In den relevanten Kommentaren beginnt es hier:
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/YouTube-sperrt-Grundgesetz/Hier/posting-35102945/show/
"Nicht nur bei Youtube

Auch hier werden Links zu Videos von Frontex
die zeigen was bei der "Seenotrettung"
der NGO Fähren wirklich passiert gelöscht."


https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/YouTube-sperrt-Grundgesetz/Hier/posting-35102945/show/
" Hier?

FLxxxxT.DE schrieb am 23.08.2019 07:32:

Auch hier werden Links [...] gelöscht.

Hier? Das ist ja unglaublich. Wird das denn begründet, wenn's gelöscht oder in Rubriken wie "Grüne Wiese" o.ä. verschoben wird?"


https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/YouTube-sperrt-Grundgesetz/Re-Wir-probieren-das-einfach-mal/posting-35107216/show/
" Re: Wir probieren das einfach mal:

Link zum YouTube-Video, das beweist, dass die NGO-Retter Schlepperei betreiben bzw. mit Schleppern zusammenarbeiten:

https://www.youtube.com/watch?v=tJl_iLWSmtA"
Bisher weder verschoben noch gesperrt.


Danach mein jetzt gesperrter Beitrag:
"Re: Wir probieren das einfach mal:

Damit bist Du mit Deinem Test fast 24Stunden zu spät dran. Jetzt lesen hier weder die Färbe-Bot-Betreiber noch die Blockwarte mit, die so was melden. Du mußt das relativ frisch nach Veröffentlichung eines Artikels in den ersten max. 4 Stunden probieren. Und das bei einem Artikel, der ansatzweise was mit der Thematik zu tun hat, damit die "richtigen" Blockwarte ihre feuchten Träume befriedigen können."

Der/die anonyme Heise-Zensor*In bewertet meinen Beitrag mit
"Wenn Sie dazu nichts beizutragen haben, dürfen Sie nicht posten."
Es ging um Zensur zuerst bei Youtube, dann bei Heise. Es sieht mir eher danach aus, daß der /die Zensor*In aus persönlicher Betroffenheit heraus unüberlegt handelt. Es fiel mir außerdem schon mehrfach auf, daß die anonymen Zensor*Innen externe Aufklärung über ihre Methoden und die Abläufe der Zensur löschen. Sie mögen es nicht, daß ihre Arbeitsweise bekannt wird.

Übrigens deutet die Absende-Mail-Adresse an, daß der Heise-Verlag nicht an einer Diskussion über seine Methodik interessiert ist und diese aktiv verweigert. Ein Grund mehr diese Diskussion an anderer, z.B. dieser Stelle hier zu führen.

Gruß, Jo97

jo97

Posts : 10
Reputation : 0
Join date : 2019-08-07
Location : West-Germany

View user profile

Back to top Go down

Heise: Moderatoren-Aktionen Empty Die nächste Aktion mit Beteiligung von "schopy"

Post by jo97 on Sat Aug 24, 2019 12:06 pm

Hallo!

Es ist Samstag Vormittag und die Zensor*Innen haben Schichtdienst, daher Teil 2 und der betrifft "schopy", also ihren Liebling oder möglicherweise den Privat-Account eines der Zensor*Innen. Der Thread begann mit dem Titel "Bezüglich Sperrung und falls es euch selbst betrifft!". Bereits am Freitag Vormittag hatte die Zensur in diesem Thread gewirkt.

"schopy" bezeichnet wie üblich alle, die eine andere Meinung als sie selbst hat, als Nazi oder setzt diese in einen Nazi-Kontext. Schon lange und systematisch. Da haben sich bereits mehrere Kommentarschreiber drüber beschwert, aber "schopy" darf das. Hier ihr Kommentar:
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/YouTube-sperrt-Grundgesetz/Niedlich/posting-35105598/show/
" Niedlich!

Klar. Wenn Schneeflöckchen kein Land mehr sehen...

Ändert nichts daran, dass ich dich in Zukunft jedesmal auf den obigen Beitrag hinweisen werde, wenn du wieder Nazi-Agitation unterstützt, bei Sperrung von rechter Hetze "Zensur" schreist, oder für Nazi-Agitation den Schutz forderst, der Meinungen zusteht."

Die folgenden Kommentare wurden zensiert. Erst einer von mir, dann einer von "schopy" und noch einer von cybergorf. Meiner lautete:
"Tschüß schopy!

schopy schrieb am 23.08.2019 14:11:
[quote]
wenn du wieder Nazi-Agitation unterstützt,
[/quote]
Du behauptest also, ich hätte so etwas "wieder" getan. Mehr als eine Beschimpfung fällt Dir erneut argumentativ nicht ein. Das sagt so mehr aus über Dich.

Ich sehe mich übrigens keineswegs verpflichtet Dein Gesülze zu lesen. Wer schreibt, möchte gelesen werden. Du hast Dich jetzt endgültig disqualifiziert."

Von "schopy" folgte erneut das übliche provokative Nazi-Gesülze. Für mich war und ist hier jegliche Diskussion mit einem vermuteten Agent Provocateur beendet.

Zur Dokumentation: die Ausdrucksweise von "schopy" wird von den Zensor*Innen ausdrücklich gebilligt. Sie entsprechen nach ihrer Lesart den Teilnahmebedingungen. Bei mir begründet der Heise-Verlag die Zensur mit "Unsachliche Diskussion".

Gruß, Jo97

jo97

Posts : 10
Reputation : 0
Join date : 2019-08-07
Location : West-Germany

View user profile

Back to top Go down

Heise: Moderatoren-Aktionen Empty Re: Heise: Moderatoren-Aktionen

Post by Böhse Tante on Tue Aug 27, 2019 12:45 am

Mist, habe hier erst jetzt wieder reingeschaut. Heute war ja die Hölle los auf TP, gleich 2 Artikel mit 100 % Hasbara-/Antideutsche-Trigger. Eigentlich sollte ich mir auch noch die Ohne Bezug/Trollwiese etc. anschauen.

Sind wieder einige Schläfertrolle aufgeschlagen, mit 'ner Handvoll Posts in X Jahren.

Ist echt nicht mehr zu glauben. Die wollen die Leute "sturmreif" schießen, damit sie dem nächsten Krieg zujubeln.


_________________
Die Lage ist hoffnungslos aber nicht ernst.
Böhse Tante
Böhse Tante

Posts : 859
Reputation : 26
Join date : 2019-03-17
Location : Frankfurt am Main

View user profile

Back to top Go down

Heise: Moderatoren-Aktionen Empty Re: Heise: Moderatoren-Aktionen

Post by jo97 on Tue Aug 27, 2019 10:56 am

Böhse Tante wrote:
Sind wieder einige Schläfertrolle aufgeschlagen, mit 'ner Handvoll Posts in X Jahren.
Bei manchen Kommentaren, unabhängig von den Zahlen, die zum Autor als vorangegangene Kommentare oder Anmeldezeitpunkt genannt werden, bin ich mir mittlerweile nicht mehr so sicher, daß die wirklich völlig unabhängig von den Interessen des Heise-Verlags sind. Meineserachtens kämpfen die derzeit ziemlich mit Einnahmerückgängen wie im gesamten Markt der Printmedien.

Böhse Tante wrote:
Die wollen die Leute "sturmreif" schießen, damit sie dem nächsten Krieg zujubeln.
Der zukünftige Kanzler Habeck wird in den Köpfen verankert, damit es am Wahlsonntag so schön heißen kann, daß "beim Wähler" Wechselstimmung erkannt wurde.

Gruß, Jo

jo97

Posts : 10
Reputation : 0
Join date : 2019-08-07
Location : West-Germany

View user profile

Back to top Go down

Back to top


 
Permissions in this forum:
You can reply to topics in this forum